Die Fotografie im Studio hat einige Vorteile. Man hat die Lichtsituation im Griff, ist Wetterunabhängig und ungestört.  Für Bodypainting braucht es unbedingt eine Location mit Dusche. Outdoor-Shootings bieten ein entsprechendes, stimmungsvolles Umfeld und man muss kaum Requisiten organisieren.  Die mobile Blitzanlage ermöglicht mir auch Shootings zum Beispiel in Wohnungen. Vorausgesetzt eine Steckdose ist in Reichweite.
Für Studioaufnahmen nutze ich meistens eine von 2 Möglichkeiten:

Mietstudio Lyss

Das Studio gehört Fashionfoto.  Blitzanlage, Schminkbereich vorhanden. 
Vorteil: Alles vorhanden, wenig Aufwand für Vorbereitung.
Nachteil: Verfügbarkeit muss frühzeitig abgeklärt werden. Shootingzeit gemäss Buchung limitiert. 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Provisorisches Studio Lyss

In den Räumen einer Werbeagentur. Blitzanlage und Hintergründe vorhanden. 
Vorteile: Keine Zeitlimite, keine Mietkosten.
Nachteile: Vorbereitungsaufwand, nur am Wochenende verfügbar, keine Dusche.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.